Holz – einzigartig, natürlich

Holzfenster leisten einen großen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Denn Holz ist der wichtigste nachwachsende Rohstoff, der bei nachhaltiger Forstwirtschaft auch künftigen Generationen zur Verfügung stehen wird.

  • Die Oberflächenwärme des natürlichen Materials Holz und die Aufnahme und Abgabe von Luftfeuchtigkeit tragen zu einem angenehmen Wohnklima bei.
  • Hohe Formstabilität macht Holz zum optimalen Werkstoff für Fenster. Holz hat zudem die Eigenschaft, dass es kaum auf Temperaturveränderungen reagiert.

Holzrahmen haben eine niedrige Wärmeleitfähigkeit. Sie begegnen so effektiv der Bildung von Wärmebrücken und damit verbundener Kondenswasserbildung.

Menü